Ein besonderes Holz zum Wohlfühlen.

Schlaf ist die wichtigste Regenerationsform des Menschen und wie schnell das Herz schlägt, ist eine der bedeutendsten Größen innerhalb des komplexen Netzwerkes von Herz, Kreislauf, Stoffwechsel, Atmung und Temperatur. Langsamerer Herzschlag bedeutet weniger Stress und erholsameren Schlaf, ganze 3500 Herzschläge ist die durchschnittliche "Ersparnis" im Zirbenholzbett. Dies entspricht einer Stunde Arbeit des Herzmuskels - eine deutliche Entlastung. Dabei tritt zu Beginn der Nachtruhe der größte Beruhigungseffekt ein, gegen Morgen steigt die Herzfrequenz etwas an, was ein leichtes, unbeschwertes Aufstehen und eine bessere Tageskondition ermöglicht.

Schon seit längerem wird die Zirbe als ätherisches Öl und als homöopathischer Auszug gegen Schlafstörungen eingesetzt. Auch als Flocken in Bettdecken und Kissen eingearbeitet, verbessert sie die Schlafqualität und senkt die Wetterfühligkeit.

Vom Lebensministerium getestet